Berlin das erste Mal – ein Überblick bietet sich an

Die größte Stadt Deutschlands besitzt eine unüberschaubare Fülle an Themen und Geschichten. Für Einsteiger bietet sich ein Besuch der markantesten alten und neuen Orte an:

Vom Brandenburger Tor führt der Boulevard Unter den Linden in das historische Zentrum mit dem Forum Fridericianum, der Museumsinsel, dem Schlossplatz, zum Nikolai- und Klosterviertel sowie zum modernen Alexanderplatz.

In die andere Richtung geht es aus der alten Stadt hinaus ins neue Regierungsviertel, in das West-Berliner Zentrum rund um den Zoo, die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und den Kurfürstendamm, kurz Kudamm genannt.

Mittendrin der neue Potsdamer Platz, ein Stückchen Mauer und der innerstädtische Kontrollpunkt Checkpoint Charlie, mit Mauermuseum und Fotoausstellung im Freien.