Mythos und Realität – Kreuzberg

Berühmt für sein Nachtleben, berüchtigt für seine Straßenschlachten am 1. Mai, problematisiert als "Türkenghetto" bietet Kreuzberg jenseits der gängigen Zuschreibung eine vielfältige Vergangenheit und Gegenwart. Aber auch Zukunft, denn der einst an der Mauer gelegene Bezirk verändert sich stärker als so manche andere Gegend in Berlin.
Ein Spaziergang führt an die Orte des Arbeitens und Sich-Vergnügens im nachbarschaftlichen Kiez, der Hausbesetzungen, zu rekonstruierten Stadtplanungen und umstrittenen alten wie neuen Bauprojekten, wie NKZ und Mediaspree.